Inhalt
Niemand will leiden, und nur Liebe hat die Kraft zu heilen. Häufig führen fehlinterpretierte Gefühle zu unbefriedigenden Beziehungen. Verletzungen aus der Kindheit und egozentrische Reaktionen zerstören positive Verhaltensansätze. Der Autor zeigt, wie wir unsere Emotionen annehmen und wandeln können. Er beschreibt, wie eingeübte Verhaltensweisen Leid verursachen können, und bietet fundierte Ratschläge, wie Lösungen möglich sind. Vom indischen Meister Swami Prajnanpad geprägt, führt uns der Pariser Psychiater auf den Königsweg eines liebevollen Umgangs mit uns selbst und anderen. Er zeigt auf, wie wir dem Teufelskreis von Verdrängung und Vermeidung entkommen und echte Harmonie schaffen. Reibungspunkte und Lösungen im Zwischenmenschlichen, im Alltag und im Umgang mit Emotionen sowie innere Entwicklung werden am Beispiel einer Frau und eines Mannes verdeutlicht, die sich auf dieses befreiende Abenteuer einlassen. Lieben lernen, das Herz öffnen! „Dieses Buch lädt zu ungezwungener und heiterer Liebe ein.“ Alexandre Jollien (Autor, Philosoph)


Christophe Massin
Lieben oder leiden
Gefühle wahrnehmen und wandeln
ISBN 978-3-85068-996-0
Hardcover, 276 Seiten
Format: 13,5 x 21 cm
Euro (A/D) 22,90


Autorenporträt:

Dr. Christophe Massin:
Geboren 1953, Psychiater und Psychotherapeut, seit 1983 eigene Praxis in Paris. Er hat sich vor allem auf die »innere Arbeit« beim Menschen und den Umgang mit Emotionen spezialisiert. Autor zahlreicher Fachbücher zu folgenden Themen: Gefühlswelten, Stress im Beruf, Schwangerschaft und Geburt. Für die französische Originalausgabe „Souffrir ou aimer“ erhielt er 2014 in Frankreich den „Prix Psychologies-Fnac du meilleur essai“.

Ja, hiermit bestelle ich Stück zu je € 22,90

Ihre Lieferadresse und Rechnungsadresse:
Vorname:
Nachname:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefonnummer*:
E-Mail:
Nachricht*:
Zahlungsart:

per Erlagschein
 

Ja, hiermit akzeptiere ich die AGB.


Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir diese auch telefonisch!
Telefon: +43 - (0) - 7252 - 52 0 53 - 0