Inhalt
Der neueste Krimi von Josef J. Preyer - der dritte Band der Rosmarie-Weichsler-Serie - bietet wieder Hochspannung von der ersten bis zur letzten Seite, gewürzt mit viel Humor. Was täte Chefinspektor Frühauf ohne die Hilfe der Zwillinge Rosa und Marie Weichsler, die sich nach außen hin als eine Person ausgeben und mit ihrem kriminalistischen Riecher einmal mehr den Fall für ihn lösen? Gleich vier Morde passieren zur Weihnachtszeit in der Christkindlstadt Steyr und ihrer Umgebung. Die Toten, allesamt Mitglieder eines Rudervereins und enge Freunde, werden auf den Gleisen der Steyrtalbahn, am Christbaum vor dem Rathaus, beim Roten Brunnen und in einer Tiefkühltruhe entdeckt. Im Zentrum der Ermittlungen steht eine Frau, die vor 26 Jahren als Schwangere Opfer eines Banküberfalls war. Sie verlor damals ihr Kind und sitzt seither im Rollstuhl.



Bibliografische Daten

J. J. Preyer, Rosmarie Weichsler und die Christkindl-Morde
ISBN: 978-3-85068-949-6
Format: 19,5 x 12 cm
Umfang: 216 Seiten
Paperback
Preis: €(A/D) 16,90 CHF 24,50





Autorenporträt:

J. J. Preyer
Geboren 1948 in Steyr, studierte Germanistik und Anglistik in Wien. Lehrtätigkeit in der Jugend- und Erwachsenenbildung. Ab dem 14. Lebensjahr literarische Veröffentlichungen, Mitarbeit an der Kinderzeitschrift KLEX von Peter Michael Lingens. 1996 gründet Preyer den Oerindur Verlag für lesbare Literatur und Krimis. Seit 2010 schreibt er für die Romanserie JERRY COTTON. Er ist Mitglied im Syndikat und bei den Österreichischen Krimiautoren.

Ja, hiermit bestelle ich Stück zu je € 16,90

Ihre Lieferadresse und Rechnungsadresse:
Vorname:
Nachname:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefonnummer*:
E-Mail:
Nachricht*:
Zahlungsart:

per Erlagschein
 

Ja, hiermit akzeptiere ich die AGB.


Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir diese auch telefonisch!
Telefon: +43 - (0) - 7252 - 52 0 53 - 0