Inhalt
Die gesunde Portion Egoismus wird heutzutage immer mehr von einem Egoismus überschattet, der aussschließlich das eigene Wohl in den Mittelpunkt stellt. Menschsein bedeutet aber auch, an den Nächsten zu denken. Wer mehr Hilfsbereitschaft und Solidarität an den Tag legt, trägt zu einer funktionierenden Gesellschaft bei. Im Buch geht es darum, wie wir von der Ich-Bezogenheit zu mehr Zusammengehörigkeit finden. Jeder Mensch ist mit einem feien Willen ausgestattet und trägt persönliche Verantwortung, die Ich-Fixierung unserer Zeit zu überwinden und wieder zu einer Gemeinschaft zu finden, die weitgehend verloren gegangen ist. Weg von der Rücksichtslosigkeit und Selbstsucht unserer modernen Zeit hin zu mehr menschlicher Wärme und Zusammengehörigkeit. Um das Verhältnis zu den Mitmenschen zu verändern, ist es nötig, die bisherige Lebenseinstellung grundlegend zu überdenken. Der erfahrene Psychotherapeut Gerhard Brandl lädt seine Leser ein, wieder mehr Vertauen zu den Mitmenschen zu fassen, auf Vorurteile, die das Leben erschweren, zu verzichten und offen für Gespräche zu werden. Dieses Buch zeigt Auswege aus der Sackgasse Egoismus, in die unsere westliche Welt geraten ist.



Bibliografische Daten

Gerhard Brandl; Vom Ich zum Wir
Ein Weg aus dem Egoismus unserer Zeit
ISBN: 978-3-85068-947-2
Format: 21 x 13,5 cm
Umfang: 184 Seiten
Paperback
Preis: €(A/D) 14,90 CHF 21,90





Autorenporträt:

Gerhard Brandl
Der Salzburger Autor hat Philosophie, Theologie, Psychologie und Erziehungswissenschaften studiert. Er wirkte viele Jahre als AHS-Lehrer und zeitweilig auch als Universitätslektor in seiner Heimatstadt. Nach einer Psychotherapie-Ausbildung (Individualpsychologie, Lehranalyse bei Prof. Erwin Ringel) war er dreißig Jahre in freier Praxis als Psychotherapeut in Salzburg tätig, er ist mittlerweile im Ruhestand. Gerhard Brandl verfasste mehr als dreißig Sachbücher, die sich allesamt um die Themen Psychohygiene und Lebenshilfe drehen, darunter "Auf der Suche nach Sinn" und "Erste Hilfe in seelischer Not".

Ja, hiermit bestelle ich Stück zu je € 14,90

Ihre Lieferadresse und Rechnungsadresse:
Vorname:
Nachname:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefonnummer*:
E-Mail:
Nachricht*:
Zahlungsart:

per Erlagschein
 

Ja, hiermit akzeptiere ich die AGB.


Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir diese auch telefonisch!
Telefon: +43 - (0) - 7252 - 52 0 53 - 0