Inhalt
Die Schule von Heute ist dazu aufgefordert, den gesellschaftlichen Veränderungen Rechnung zu tragen und die individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt der unterrichtlichen Arbeit zu stellen. Damit einhergehend ist eine stärkenorientierte und wertschätzende Kommunikation zwischen Kindern, Eltern und Lehrpersonen ein wichtiges Element, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Der vorliegende Leitfaden zur Umsetzung von Kinder-Eltern-Lehrergesprächen soll für Lehrpersonen in Grundschulen sowie Schulen der Sekundarstufe I eine praxisorientierte Hilfestellung und Anregung zu schulautonom weiterentwickelten Gesprächen bieten, so dass allen beteiligten Personen entsprechend Gehör geschenkt und Mitsprache zugebilligt wird.

Im Anhang finden sich praxiserprobte Arbeitsmaterialien sowie Literaturangaben zur vertiefenden Auseinandersetzung mit der Thematik. Die auf der CD-Rom beigelegten Arbeitsunterlagen können auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt werden.



Bibliografische Daten

Barbara Derfler, Renate Kiemayer, Gabriele Leitner;
Kinder - Eltern - Lehrergespräche
Wege zu einer stärkeorientierten und wertschätzenden
Kommunikation in Grundschule und Sekundarstufe I

ISBN: 978-3-85068-895-6
Format: 21,0 x 29,7 cm
Umfang: 60 Seiten
Broschur
Preis: €(A/D) 18,00 CHF 25,90




Autorenporträt:

Barbara Derfler und Gabriele Leitner unterrichten in zwei Volksschulen im Bezirk Innsbruck Land und beschreiben im Leitfaden die Vorraussetzungen und Umsetzungsmöglichkeiten im Bereich der Grundschule. Renate Kiemayer ist Lehrerin an der Mittelschule in Gänserndorf und hat als Klassenvorständin einer dritten Mittelschulklasse bereits mehrere Kinder-Eltern-Lehrergespräche oraganisiert und durchgeführt.

Ja, hiermit bestelle ich Stück zu je € 18,00

Ihre Lieferadresse und Rechnungsadresse:
Vorname:
Nachname:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefonnummer*:
E-Mail:
Nachricht*:
Zahlungsart:

per Erlagschein
 

Ja, hiermit akzeptiere ich die AGB.


Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir diese auch telefonisch!
Telefon: +43 - (0) - 7252 - 52 0 53 - 0