Inhalt
14 Zeitzeugen erinnern sich an den Zweiten Weltkrieg. Damals waren sie Emigranten, Häftlinge und Soldaten. Während des Kriegs haben sie einander nicht gekannt. Sie sind fast gleichen Alters, erlebten aber sehr unterschiedliche Schicksale und trotzdem verbindet sie eine Tatsache: Sie alle haben den Krieg mit viel Glück und oft nur durch puren Zufall überlebt. Neben den Interviews zeigen über 400 oft skurrile und erschreckende, bisher unveröffentlichte Amateurfotos und Dokumente den sinnlosen Wahnsinn von Krieg und ideologischer Verblendung.


Bibliografische Daten

Ewald Crha; Österreicher im II. Weltkrieg
Konfrontation mit der Vergangenheit
Zeitzeugen berichten

ISBN: 978-385068-769-0
Format: 16,5 x 24 cm
Umfang: 368 Seiten, 400 bisher unveröffentlichte Fotos
Hardcover
Preis: €(A/D) 29,90 CHF 40,90




Autorenporträt:

Ewald Crha
Jahrgang 1974, gelernter Tischler und Absolvent der Pädagogischen Akademie Wien. Hauptschullehrer, 1996 Mitautor beim Heimatbuch Blindenmarkt (NÖ), Schwerpunkt Blindenmarkt in der Zeit zwischen 1914–1945.

Ja, hiermit bestelle ich Stück zu je € 29,90

Ihre Lieferadresse und Rechnungsadresse:
Vorname:
Nachname:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land:
Telefonnummer*:
E-Mail:
Nachricht*:
Zahlungsart:

per Erlagschein
 

Ja, hiermit akzeptiere ich die AGB.


Sie haben Fragen?
Gerne beantworten wir diese auch telefonisch!
Telefon: +43 - (0) - 7252 - 52 0 53 - 0